Agentur eder Ladeanimation

Zentral gesteuerte Produktkommunikation

Slide

Digital vermarkten, erklären und verkaufen

Probieren ohne schlechtes Gewissen. Wer möchte das nicht? Immer mehr Produkte mit immer zahlreicheren Varianten erschweren nicht nur die Kaufentscheidung, sondern stellen auch Hersteller und den Handel vor große Herausforderungen bei der Präsentation und dem Verkauf ihrer Produkte.

Das Cupcake-Dilemma

Cupcakes gibt es in unzähligen Ausführungen und die gesamte Auswahl sollte möglichst an einem Ort präsentiert werden. Nur so kann sich der Kunde einen Überblick verschaffen und seine individuelle Bestellung aufgeben. Cupcakes, die nicht gezeigt werden – werden auch nicht verkauft.

Slide

What you see is what you get

Deutlich schwieriger gestaltet sich das bei komplexen Produkten, von denen man nicht alle verfügbaren Varianten real vorhalten kann, oder die eine Vertriebsstruktur benötigen, welche weitaus komplexer ist als eine Kuchenauslage. Eine digitale Präsentation Ihrer Produkte und deren Varianten wird erforderlich. Welche Medien und Medienkanäle benötigen Sie? Wie sprechen Sie Ihre Kunden an? Und was wird von einer digitalen Produktpräsentation erwartet? In jedem Fall benötigen Sie zusätzlich zu Ihren digitalen Schaufenstern auch Ihr Produkt in digitaler Form. Und das möglichst in allen Varianten und ansprechend visuell präsentiert. Vorteile und Funktionen müssen erklärt und visualisiert werden. Sie benötigen Bilder, Animationen, Filme, Produkt-Konfiguratoren oder interaktive Erlebnisse. Nur so können Sie Ihre Kunden digital und emotional ansprechen, Ihre Produkte zeigen, sie erklären und damit auch verkaufen.

Sicherheit und Chancen durch den Digital Twin

Großes Potential bietet eine zentral gesteuerte Kommunikation auf Basis Ihres digitalen Produktes. Dieses muss in Aussehen, Funktionalität und den erhältlichen Varianten dem physischen Original eins zu eins entsprechen. Der große Vorteil dabei: Jede erdenkliche Ausführung wird visualisierbar. Besonders nicht sofort sichtbare Eigenschaften und Funktionen – wie Services oder Assistenten – können dargestellt und erklärt werden. Verknüpft mit allen Produktinformationen und angebunden an intelligente Produktionssysteme, kann der Digital Twin somit die Grundlage für alle Bereiche Ihrer Kommunikation werden.

Die zentrale Steuerung Ihrer Medienproduktion auf Basis des digitalen Produkts bietet weitere Vorteile: Die Erstellung der benötigten Inhalte wird deutlich effizienter und damit kostengünstiger. Da alle Produktvarianten direkt abrufbar sind, können sämtliche Medieninhalte kundenspezifisch visualisiert werden. Am deutlichsten sichtbar ist dieser Anspruch bei Produkt-Konfiguratoren: jede Produktvariante ist fotorealistisch und in Echtzeit darstellbar. Das bedeutet, Sie können alle Varianten Ihrer „Cupcakes“ in die digitale „Auslage“ stellen.

Schnelles time-to-market

Ein digitales Produkt ermöglicht Ihnen schlanke, flexible Produktionsprozesse und ein schnelles Anpassen Ihrer laufenden Aktionen. So erstellen Sie mit automatisierten Abläufen in kürzester Zeit umfangreiche Inhalte für unterschiedliche Medienkanäle. Und das immer produktkorrekt und mit einer höheren Präzision als bisher. Das bringt Sie in die Ausgangssituation, neue Medienarten und -kanäle mit überschaubaren Budgetgrößen für Ihre Marketing- und Vertriebsaktivitäten zu nutzen. Sie können probieren – ohne schlechtes Gewissen.

Vorteile in allen Bereichen

Ein digitales Produkt ist übergreifend einsetzbar und bietet damit Vorteile in allen Bereichen Ihrer Produktkommunikation.

vermarkten

  • Bildinhalte für alle digitalen Medienkanäle

  • Produktkorrektheit bis ins Detail

  • Asset- und Lifecycle-Management

  • Einheitliches Erscheinungs- und Markenbild

erklären

  • Komplexe Produkte einfach erklärt

  • Nutzerfreundliche Funktionsvisualisierungen

  • Verständliche Preiskommunikation

  • Upselling und digitale Services

verkaufen

  • Produkt-Konfiguratoren und Webshops

  • Interaktive Produkterlebnisse

  • Kundenspezifische Angebote mit individuellem Inhalt

  • Schnelle Medieninhalte aus agilen Produktdaten

Zusammengefasst ist die zentrale Herausforderung bei einer modernen Produktkommunikation, dem Käufer alle Möglichkeiten und Versionen ihrer Produkte zu zeigen, in der Tiefe zu erklären und auf den geeigneten Medienkanälen zur Verfügung zu stellen. All das leistet eine zentral gesteuerte Produktkommunikation auf Basis eines digitalen Produktes.

Dabei ist der Aufwand meist erheblich geringer als erwartet. Viele Unternehmen verfügen bereits über Datenbestände, die mit etwas zusätzlicher Pflege eine vollumfängliche Digitalisierung ermöglichen.

Diesen Artikel teilen

Wir checken Ihre Produkte!

Um Ihre Produktkommunikation den Herausforderungen der digitalen Welt anzupassen, wollen wir Sie bei der Vorbereitung unterstützen. Wir prüfen gerne Ihre Produktdaten und beraten Sie zu allen Fragen rund um Ihr digitales Produkt und Ihre digitale Produktkommunikation.

Menü